3.8 Schwarzeneggers Sonnenstaat steht vor der Pleite | Handelsblatt
 

Schwarzeneggers Sonnenstaat steht vor der Pleite

Handelsblatt vom 30.07.2010 / Wirtschaft und Politik

Rolf Benders New York Im Surferparadies herrscht Alarmstimmung. Weil die Steuereinnahmen einbrechen und die Kosten explodieren, klafft in Kaliforniens Etat aktuell ein 19 Mrd. Dollar großes Loch. Ein Haushaltsgesetz ist seit vier Wochen überfällig, denn die von Klientelinteressen blockierte Politik kann sich nicht auf die vorgeschlagenen Einsparungen von gut 12 Mrd. Dollar einigen. Erschwerend kommt hinzu, dass für die Verabschiedung des Budgets oder von Steuererhöhungen eine Zweidrittelmehrheit notwendig ist. Jetzt hat Gouverneur Arnold Schwarzenegger die Reißleine gezogen und den "Notstand" ausgerufen. Ab August müssen 156 000 Staatsangestellte drei Tage Zwangsurlaub im Monat nehmen; so sollen die Kosten gesenkt werden. "Ohne ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Schwarzeneggers Sonnenstaat steht vor der Pleite
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 30.07.2010
Wörter: 473
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING