3.8 Gericht kippt Steuerregelung für... | Handelsblatt
 

Gericht kippt Steuerregelung für Arbeitszimmer

Handelsblatt vom 30.07.2010 / Wirtschaft und Politik

Thomas Sigmund Berlin Hunderttausende Arbeitnehmer können bald wieder ihr häusliches Arbeitszimmer von der Steuer absetzen. Das Bundesverfassungsgericht erklärte gestern das bisherige Verbot für grundgesetzwidrig. Der Entscheidung nach müssen die Aufwendungen auch dann von der Steuer abgesetzt werden können, wenn das Zimmer nicht den Mittelpunkt der gesamten Arbeit darstellt. Voraussetzung sei, dass kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung stehe. Die Richter verpflichteten den Gesetzgeber, rückwirkend ab 2007 eine Neuregelung zu erlassen (Az.: 2 BvL 13/09). Verschärfung durch die Große Koalition. Bis 2007 konnten die Kosten für Arbeitszimmer mit bis zu 1250 Euro jährlich abgesetzt werden, wenn der Steuerpflichtige mehr als 50 ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gericht kippt Steuerregelung für Arbeitszimmer
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 30.07.2010
Wörter: 555
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING