GE meldet wieder steigende Erträge

Handelsblatt vom 19.07.2010 / Unternehmen und Märkte

NEW YORK. Zum ersten Mal seit neun Quartalen hat der amerikanische Mischkonzern General Electric (GE) wieder steigende Erträge erwirtschaftet. Doch die Probleme des Konzerns sind noch nicht ausgestanden. Der Umsatz ging im zweiten Quartal trotz der weltweiten Konjunkturprogramme und positiver ökonomischer Daten stärker zurück als Analysten erwartet hatten. Vor allem die Industriesparte, deren Ergebnisse die Verbesserungen in der Wirtschaft nur zeitverzögert wiedergeben, ist weiter schwach. Die Umsätze bei Ausrüstung und Dienstleistungen in Bereichen wie Luftfahrt, Schienenverkehr und Windenergie könnten sich auch in den nächsten Monaten nur langsam erholen, teilte der Siemens-Konkurrent am Wochenende mit. "Es sieht aus, als sei das ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: GE meldet wieder steigende Erträge
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 19.07.2010
Wörter: 271
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING