Die CDU ist amtsmüde

Handelsblatt vom 19.07.2010 / Titelseite

Gestern war wieder ein Tag des Abschieds. Mit Ole von Beust ging der Kanzlerinnenpartei der nunmehr sechste Chef einer Landesregierung innerhalb nur eines Jahres verloren. "Alles hat seine Zeit", sagte der Noch-Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg gestern Abend - und kündigte an, Ende August als Regierungschef zurückzutreten. Nach 39 Jahren wolle er sich aus der aktiven Politik verabschieden. Es war ein schwarzer Tag, zwar nicht für Deutschland, wohl aber für die Regierungspartei CDU. Jeder Abschied war in Nuancen anders als der Abschied davor. Dieter Althaus stolperte über einen Skiunfall. Jürgen Rüttgers wurde abgewählt. Roland Koch hatte Angst vor der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die CDU ist amtsmüde
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 19.07.2010
Wörter: 464
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING