Intel vertreibt die Angst der IT-Branche vorneuem Rückschlag

Handelsblatt vom 15.07.2010 / Unternehmen und Märkte

Joachim Hofer München Rund um die Erde stecken Unternehmen derzeit Milliarden in neue PCs, Notebooks und Server. Das hat Intel die besten Quartalszahlen aller Zeiten beschert. Wichtiger noch: Ein Ende des starken Aufschwungs ist nicht absehbar, der Ausblick des größten Halbleiterherstellers der Welt ist vielversprechend. Mit seinen guten Nachrichten verzückt der Konzern aus dem Silicon Valley nicht nur seine eigenen Aktionäre. Die Amerikaner nehmen der ganzen IT-Branche die Angst vor einem Rückfall in die Krise, denn Intel beliefert sämtliche großen Computer-Hersteller mit Prozessoren, in gut 80 Prozent aller Rechner stecken die Chips des Unternehmens. Deshalb gilt Intel als guter Gradmesser ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Intel vertreibt die Angst der IT-Branche vorneuem Rückschlag
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 15.07.2010
Wörter: 529
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING