Berliner Fashion Week: So viele Shows wie nie

Handelsblatt vom 12.07.2010 / Unternehmen und Märkte

BERLIN. Die außergewöhnlichste Show der Berliner Fashion Week präsentierte Michael Michalsky. Der ehemalige Designer von Adidas, der durch seinen wenig erfolgreichen Ausflug in die Modewelt von Tchibo Schlagzeilen machte, zeigte sich am Freitagabend im Berliner Tempodrom tierlieb. Die Kleider und Overalls seiner Models, die vor etwa 1 000 geladenen Gästen über den Laufsteg stolzierten, sollten an aussterbende Tierarten erinnern. "Wir lieben ihn einfach", entfuhr es Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). "Er ist ein Kind dieser Stadt geworden und hat einen klaren Heimvorteil." Die siebte Berliner Fashion Week ist zuende und punktete wie gewohnt: mit neuesten Mode-Trends, schönen Models und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Berliner Fashion Week: So viele Shows wie nie
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 12.07.2010
Wörter: 531
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING