Zum Ferienbeginn drohen Flug-Verspätungen

Handelsblatt vom 09.07.2010 / Unternehmen und Märkte

DÜSSELDORF. Zum Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen Ende kommender Woche müssen sich Flugpassagiere von und nach Düsseldorf möglicherweise in Geduld üben. Die Deutsche Flugsicherung (DFS) warnte vor Engpässen und Verspätungen, weil sie in der für den stark überlasteten Luftraum zwischen Frankfurt und Amsterdam zuständigen Kontrollzentrale im hessischen Langen zu wenig Personal hat. Erkrankungen, Schwangerschaften, Dienstuntauglichkeiten einerseits und die mit vier Jahren lange Ausbildungszeit für neu zu rekrutierende Fluglotsen andererseits seien die Ursachen, sagte DFS-Chef Dieter Kaden. Zur Überwachung des Luftraums zwischen Main und Nordsee könne man auch nicht einfach Lotsen aus anderen Bereichen einsetzen, da die Verhältnisse hier besonders komplex ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugsicherheit, Flugzeug, Flugsicherungsdienste, Flughäfen
Beitrag: Zum Ferienbeginn drohen Flug-Verspätungen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 09.07.2010
Wörter: 200
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING