Telefónica hat nun in Brasilien gute Chancen

Handelsblatt vom 09.07.2010 / Unternehmen und Märkte

Anne Grüttner Madrid Nach dem Urteil des EuGH gegen die goldene Aktie gilt es als ausgemachte Sache: Telefónica wird sein Ziel erreichen, die Mehrheit an dem brasilianischen Mobilfunker Vivo zu übernehmen. Die Frage ist nur, wann. Bisher halten Telefónica und Portugal Telecom (PT) jeweils 50 Prozent an der Holding Brasilcel, die 80 Prozent an Vivo besitzt. Jetzt wollen die Spanier Brasicel ganz übernehmen und haben PT für deren Anteile 7,15 Mrd. Euro geboten - ein Summe, welche die Aktionäre von PT schon mehrheitlich überzeugte. Knapp drei Viertel der Anteilseigner stimmten letzte Woche dafür, Telefónica die Vivo-Anteile zu verkaufen. Doch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Telefónica hat nun in Brasilien gute Chancen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 09.07.2010
Wörter: 326
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING