EU-Direktorin will für Frauen kämpfen

Handelsblatt vom 30.06.2010 / Namen des Tages

FRANÇOISE LEBAIL
Thomas Ludwig Brüssel Langsam, aber stetig sind dort, wo die Luft im europäischen Beamtenapparat dünner wird, immer mehr Frauen anzutreffen - mit Françoise Le Bail sind es nunmehr sechs von 36 Generaldirektoren. Die 60-Jährige ist ab morgen zuständig für Justiz. In ihrer neuen Position wird sie ein Wörtchen mitreden können, wie es um Frauen in Führungspositionen bestellt sein wird. Denn die alte Gleichstellungsstrategie der EU läuft Ende des Jahres aus, und eine neue muss her. Und diese soll maßgeblich von Le Bail, die seit 35 Jahren für die Kommission arbeitet, gestaltet werden. Dass dabei eine Quote für Frauen in Vorständen ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: EU-Direktorin will für Frauen kämpfen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 30.06.2010
Wörter: 227
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING