Youtube erzielt wichtigen Sieg im Kampf gegen Viacom

Handelsblatt vom 25.06.2010 / Unternehmen und Märkte

Axel Postinett Düsseldorf Es ist ein Urteil mit Signalwirkung für die Internetindustrie und eine Milliarden-Dollar-Niederlage für den Medienkonzern Viacom: Googles Videoplattform Youtube muss nicht grundsätzlich im Vorfeld prüfen, ob Urheberrechte bei hochgeladenen Videoclips verletzt werden. Es reiche aus, so ein New Yorker Richter, wenn illegales Material nach Kenntnisnahme umgehend gelöscht werde. Das habe Youtube immer gemacht. Viacom, Muttergesellschaft unter anderem der TV-Sender MTV und Comedy Central, hat Berufung angekündigt und bezeichnete das Urteil in einer Stellungnahme als "mangelhaft". Google zeigte sich erwartungsgemäß zufrieden und sprach von einem "Sieg nicht nur für uns". Für Distriktrichter Louis Stanton ist die Sache klar: Y ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Youtube erzielt wichtigen Sieg im Kampf gegen Viacom
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 25.06.2010
Wörter: 544
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING