Westerwelles neuer Kurs

Handelsblatt vom 25.06.2010 / Wirtschaft und Politik

Thomas Sigmund Berlin Weg vom Steuersenkungsimage. Hin zu einer Konsolidierung der Haushalte in Bund und Ländern. Wenn sich die Mitglieder von Bundes-und Fraktionsvorstand der FDP am Sonntag zu einer weichenstellenden zweitägigen Klausurtagung in der Berliner Parteizentrale treffen, werden sie ein Strategiepapier in die Hand gedrückt bekommen - und nicht schlecht staunen. Die Autoren des Papiers, Parteichef Guido Westerwelle und Generalsekretär Christian Lindner, haben die seit Jahren geltende Reihenfolge der liberalen Kernthemen - Steuern und dann der Rest - verschoben und wollen die Gremien darüber abstimmen lassen. Wenn es dabei bleibt, sollen Vorstand und Fraktionsspitze auch über einen höheren Spitzensteuersatz diskutieren. ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Westerwelles neuer Kurs
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 25.06.2010
Wörter: 593
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING