Koalition wird Versicherte zur Kasse bitten

Handelsblatt vom 25.06.2010 / Wirtschaft und Politik

Donata Riedel Berlin Die Gesundheitspolitiker von Union und FDP kommen bei ihren Verhandlungen über die Krankenkassen-Finanzierung kaum voran. "Da müssen wir noch eine Schippe drauflegen, was die Entscheidungen angeht, denn bisher steht das Gesamtkonzept noch nicht", sagte der Parlamentarische Staatssekretär Daniel Bahr (FDP). Aus dem Verhandlungskreis um Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) hieß es gestern, wahrscheinlich werde auch nach dem nächsten Treffen am 1. Juli eine weitere Verhandlungsrunde notwendig sein, voraussichtlich am 9. oder 10. Juli. Darüber, ob und in welcher Form die Krankenkassen höhere Zusatzbeiträge erheben sollen, will die Koalition erst nach der Bundespräsidentenwahl sprechen. Die gesetzlichen Krankenkassen erwarten 2011 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Koalition wird Versicherte zur Kasse bitten
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 25.06.2010
Wörter: 384
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING