Der Bund will weniger Geld am Bondmarkt aufnehmen

Handelsblatt vom 25.06.2010 / Finanzen und Börsen Anleihen Devisen

FRANKFURT. Die Nachfrage nach deutschen Bundesanleihen hat mit den erneut schwachen Börsen gestern wieder zugenommen. Bei deutschen Bundesanleihen mit zehn Jahren Laufzeit sank die Rendite drei Basispunkte auf 2,61 Prozent. Der Bund-Future notierte 27 Basispunkte höher bei 128,52 Prozent. Positiv wirkte die Nachricht, dass sich der Bund wegen der günstigeren Haushaltslage weniger Geld leihen muss als bisher geplant. Allein im Sommer würden die Emissionen um zwei Milliarden Euro gekürzt, teilte die Finanzagentur mit, die für das Schuldenmanagement Deutschlands zuständig ist. "Der Emissionskalender spiegelt in einem ersten Schritt die günstigen Rahmendaten der Haushaltsentwicklung im laufenden Jahr sowie des aktuellen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der Bund will weniger Geld am Bondmarkt aufnehmen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen Anleihen Devisen
Datum: 25.06.2010
Wörter: 396
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING