Antiquitäten- und Juwelen-Messe für Millionäre

Handelsblatt vom 25.06.2010 / Kunstmarkt

Olga Grimm-Weissert Paris Die Antiquitäten- und Juwelen-Biennale von Paris (Biennale des Antiquaireset et de la Haute Joaillerie) ist traditionell ein Treffpunkt für junge Millionäre und die internationale High Society. In diesem Jahr lädt sie vom 15. bis 22. September in das luxuriös hergerichtete Ambiente des Pariser Grand Palais. 80 Händler und sieben Juweliere werden in diesem Jahr dabei sein; aus Platzgründen sind es sieben Aussteller weniger als vor zwei Jahren. Führende Juweliere bieten ihre Spezialanfertigungen an 53 französische Händler treffen auf nur 24 ausländische Teilnehmer. Für eine Messe mit einem so hohen Anspruch an Qualität und Internationalität sind das eindeutig ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Antiquitäten- und Juwelen-Messe für Millionäre
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Kunstmarkt
Datum: 25.06.2010
Wörter: 427
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING