Werbespots zielen an der Mediennutzung vorbei

Handelsblatt vom 22.06.2010 / Unternehmen und Märkte

Catrin Bialek Düsseldorf Es ist ein 15-jähriger Schüler aus Schwaben, der gestandenen Marketingexperten derzeit beeindruckt Philipp Riederle, leger mit dunkler Wuschelmähne und im schlabbrigen Kapuzenpullover, unterhält eines der erfolgreichsten Podcasts des Landes: Auf "Meiniphoneundich.de" informiert der Schüler auf unterhaltsame Weise über die Feinheiten des kultigen Apple-Gerätes - rund 200 000 Menschen laden sich pro Monat seinen Podcast runter. Mittlerweile ist Riederle ein gefragter Redner auf Kongressen und Veranstaltungen. Seine Botschaft: "Denkt nicht mehr so versteift. Lasst Euch auf das Medium Social Web ein." Doch was dem Schüler so leicht über die Lippen kommt, ist für weite Teile der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Werbespots zielen an der Mediennutzung vorbei
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 22.06.2010
Wörter: 577
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING