VW setzt Personalkarussell bei Porsche in Gang

Handelsblatt vom 22.06.2010 / Namen des Tages

MICHAEL MACHT
M. Buchenau, Martin-WernerC. Schneider Stuttgart, Hamburg Porsche-Chef Michael Macht hält sich zurück. Er poltert nicht los wie sein Vorgänger Wendelin Wiedeking. Er hört zu. Meist verschränkt er dabei die Arme. Zwischendurch streicht er mit dem Zeigefinger über sein Kinn, was nachdenklich wirkt, manchmal gar verlegen. Dann folgen klare, sachliche Worte. Noch bedeckter als sonst hält der Pragmatiker sich derzeit, wenn es um die eigene Person geht. Erst vor einem Jahr beerbte Macht Wendelin Wiedeking nach der gescheiterten Übernahme von VW als Porsche-Chef. Er sollte die Wogen vor allem bei der Belegschaft glätten. Doch seit Monaten hält sich das Gerücht, dass ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: VW setzt Personalkarussell bei Porsche in Gang
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 22.06.2010
Wörter: 466
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING