Tui Deutschland schöpft wieder Hoffnung

Handelsblatt vom 22.06.2010 / Unternehmen und Märkte

GÖHREN-LEBBIN. Der Reisekonzern Tui sieht die Talsohle in seinem wichtigsten Markt Deutschland nach zwei schwierigen Jahren durchschritten. Das Sommergeschäft laufe trotz vorübergehender Belastungen durch die Griechenland-Krise und die Aschewolke gut, sagte Tui-Deutschland-Chef Volker Böttcher bei der Präsentation der Winterprogramme. Bis zum Saisonende will Tui das zuletzt noch verbuchte Umsatzminus ausbügeln und hält ein "kleines Plus" bei den Erlösen für möglich. Anfang Mai lagen die Buchungen in Deutschland noch um zwei Prozent unter dem Vorjahresniveau. Wegen der unsicheren Wirtschaftslage hatten zunächst viele der sonst reisefreudigen Deutschen auf eine Urlaubsreise verzichtet oder buchten deutlich später. Reisekonzerne machen ihr Hauptgeschäft traditionell im Sommer. W ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Tui Deutschland schöpft wieder Hoffnung
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 22.06.2010
Wörter: 376
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING