Mehr Finanzbildung für alle

Handelsblatt vom 22.06.2010 / Beilage oder Sonderseite

Frank G. Heide, Monica von Wysocki Düsseldorf Um die finanzielle Allgemeinbildung in Deutschland ist es schlecht bestellt. Das ist kein Vorwurf. Mehr als die Hälfte der Bundesbürger räumt in aktuellen Umfragen selbst ein, in wichtigen Finanzfragen zu wenig Kenntnisse zu besitzen. Sie wissen nicht wirklich genau, was hinter Begriffen wie Investmentfonds oder Zertifikaten steckt. Daher wundert es auch nicht, wenn sich fast zwei Drittel der Deutschen mehr Finanzbildung in der Schule wünschen. Doch die Lücke zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist groß. Nur wenige geben an, ihr Finanzwissen tatsächlich auf der Schulbank oder im Studium erlernt zu haben. Die Verlagsgruppe Handelsblatt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mehr Finanzbildung für alle
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Beilage oder Sonderseite
Datum: 22.06.2010
Wörter: 683
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING