Hedge-Fonds verlieren Nimbus

Handelsblatt vom 22.06.2010 / Finanzen und Börsen

Michael Maisch London Für jeden, der etwas mit den Kapitalmärkten zu tun hat, gehören die zehn Überraschungen des Byron Wien zu den Silvesterritualen wie Bleigießen und Feuerwerk. Seit einem Vierteljahrhundert lehnt sich der 76-jährige Staranalyst aus Chicago in jedem Januar mit einer Liste provokanter Thesen aus dem Fenster, und verblüffend oft werden Wiens "Ten Surprises" Realität. Anfang 2009 sagte der Stratege des Vermögensverwalters Blackstone zum Beispiel korrekt voraus, dass die Zeit des billigen Öls schnell vorüber sein werde, und dass die Wall Street die Wende schaffen werde. Die Risiko-Freude geht verloren. Nun sorgte Wien auf einer Konferenz in Monaco völlig ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Hedge-Fonds verlieren Nimbus
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 22.06.2010
Wörter: 694
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING