Am US-Wesen soll die Welt genesen

Handelsblatt vom 22.06.2010 / Meinung Leserforum

DIE MEINUNG UNSERER LESER
Zu "Axel Weber ist ein Risiko", 21.6.2010 Die intellektuellen Fähigkeiten des Ökonomen und Nobelpreisträgers Paul Krugman sind anerkannt. Was er allerdings in dem Interview von sich gibt, könnte eine zartbesaitete Seele in tiefe Depressionen stürzen. Er scheint immer noch an die längst überholte Redensart zu glauben: Am US-Wesen wird die Welt genesen. Wenn er sagt, das deutsche Haushaltsdefizit wäre ja nicht groß, klingt das so, als würde ein Blinder zu einem Einäugigen sagen, er sei ja noch gut dran. Und wenn er drei bis vier Prozent Inflation befürwortet, hilft er den Schuldnern, die sich damit entlasten, aber keineswegs ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Am US-Wesen soll die Welt genesen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Meinung Leserforum
Datum: 22.06.2010
Wörter: 205
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING