Merkel will die Liberalen schützen

Handelsblatt vom 15.06.2010 / Wirtschaft und Politik

Daniel Goffart Berlin Die Kanzlerin ist im Dauerstress, aber für ein ausführliches Abendessen mit Guido Westerwelle räumte sie vergangenen Donnerstagabend ihren Kalender frei. Die Lage der Koalition ist dramatisch, das Medienecho verheerend und ihr Vizekanzler der Verzweiflung nahe. Sie muss ihn stabilisieren, das weiß Angela Merkel, sonst gerät ihr der liberale Wunschpartner außer Kontrolle. Aus FDP-Kreisen heißt es, Westerwelle sei seit der Krise um Jürgen Möllemann im Jahr 2002 nicht mehr so angespannt und niedergeschlagen gewesen. Längst diskutieren FDP-Politiker auch darüber, dem unglücklich agierenden Außenminister die zusätzliche Last des Parteivorsitzes zu nehmen. Westerwelle lehnte das Ansinnen gestern zwar mit den ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Merkel will die Liberalen schützen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 15.06.2010
Wörter: 663
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING