Komplexe Systeme überfordern jeden Manager

Handelsblatt vom 15.06.2010 / Gastkommentar Meinung

DER ÖKONOMISCHE GASTKOMMENTAR
Fredmund Malik Die Katastrophe der Ölbohrplattform Deep Water Horizon im Golf von Mexiko ist ein tragisches Beispiel dafür, wie ein riesiges, vernetztes, hyperkomplexes System außer Kontrolle gerät. Es ist zudem ein Anschauungsfall dafür, in welchem Maße solche Systeme unberechenbar und unbeherrschbar werden, wenn sie einmal außer Kontrolle geraten sind. Ob und in welchem Ausmaß im Fall BP auch die Managementsysteme sowohl im Unternehmen als auch in Verwaltung und Politik versagt haben, verschließt sich dem Beobachter weitgehend. Nur annäherungsweise gibt uns die Berichterstattung Aufschluss, denn auch die Medien gehören zum Gesamtsystem. Sie können nicht über das Ganze, sondern nur über Ausschnitte ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Komplexe Systeme überfordern jeden Manager
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Gastkommentar Meinung
Datum: 15.06.2010
Wörter: 642
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING