EZB lässt ihre Anleihekäufe doch noch nicht auslaufen

Handelsblatt vom 15.06.2010 / Finanzen und Börsen

Norbert Häring Frankfurt Die Europäische Zentralbank (EZB) und die nationalen Notenbanken des Euroraums haben in der am Freitag zu Ende gegangenen fünften Woche ihres Anleihenaufkaufprogramms Papiere im Wert von 6,5 Mrd. Euro gekauft - eine Mrd. Euro mehr als in der Vorwoche. Damit haben die Notenbanken inzwischen für 47 Mrd. Euro Anleihen von unter Druck geratenen Staaten gekauft. Zuvor hatte es so ausgesehen, als seien die Notenbanken dabei, ihre Käufe allmählich auf Null herunterzufahren. In der ersten Woche des Aufkaufsprogramms, das am 9. Mai beschlossenen wurde, hatten sie noch für 16,5 Mrd. Euro Anleihen gekauft. In den Folgewochen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: EZB lässt ihre Anleihekäufe doch noch nicht auslaufen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 15.06.2010
Wörter: 308
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING