Daniel Gros: "Wir brauchen Stresstests"

Handelsblatt vom 15.06.2010 / Finanzen und Börsen

Mit dem Direktor des Centre for European Policy Studies (CEPS) sprach Handelsblatt-Redakteur Dirk Heilmann über die Lage der europäischen Banken. Handelsblatt: Herr Gros, das Misstrauen zwischen den Banken wächst wieder. Was kann die Politik tun, damit die Finanzmärkte wieder Vertrauen fassen? Daniel Gros: Die Europäer müssen jetzt für ihre Banken ordentliche Stresstests durchführen - Bank für Bank. Wenn sie immer nur die durchschnittlichen Risiken im System prüfen, dann können sie nicht ermitteln, welche Institute in Schieflage zu geraten drohen. HB: Und was machen wir dann mit den Ergebnissen der Stresstests? Gros: Es ist wichtig, dass die Regierungen die angeschlagenen Banken ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Daniel Gros: "Wir brauchen Stresstests"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 15.06.2010
Wörter: 254
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING