Carl Zeiss Meditec startet Wachstumsplan

Handelsblatt vom 15.06.2010 / Unternehmen und Märkte

Maike Telgheder Jena Der Medizintechnikhersteller Carl Zeiss Meditec will im Herbst ein neues Unternehmensprogramm starten, um das Wachstum anzukurbeln. "Wir wollen in den nächsten Jahren schneller als der Markt wachsen und mittelfristig eine Ebit-Marge von 14 bis 15 Prozent erreichen", sagte der Vorstandsvorsitzende Ludwin Monz dem Handelsblatt. Der 46-Jährige führt seit rund 100 Tagen das mehrheitlich der Carl Zeiss AG gehörende Unternehmen, das Geräte für die Augenchirurgie und Neurochirurgie sowie künstliche Augenlinsen herstellt. Aktuell erreicht Carl Zeiss Meditec eine Ebit-Marge von rund zwölf Prozent, der Umsatz lag zur Mitte des Geschäftsjahres (30. September) mit 321 Mio. Euro rund 4,6 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Carl Zeiss Meditec startet Wachstumsplan
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 15.06.2010
Wörter: 455
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING