Abgeltungsteuer: Änderungen unter Experten umstritten

Handelsblatt vom 15.06.2010 / Wirtschaft und Politik

Donata Riedel Berlin Die Abgeltungsteuer ist bei Unternehmen und bei Ökonomen auch nach ihrer Einführung 2009 umstritten geblieben. "Wenn der Satz angehoben würde, wäre die Eigenkapitalfinanzierung nicht mehr benachteiligt gegenüber der Fremdfinanzierung", sagt der Wirtschaftsweise Wolfgang Wiegard. Trotzdem ist er dagegen, den Satz von 25 Prozent anzuheben: "Man nimmt sich die Chance, für Eigenkapital die steuerlichen Bedingungen zu verbessern", so der Finanzexperte im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Dies müsse aber das mittelfristige Ziel sein, um die Investitionsbedingungen am Standort Deutschland dauerhaft zu verbessern - sobald die Haushaltslage dies erlaube. Flut von Anträgen bei den Ämtern. Der Sachverständigenrat ist ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Abgeltungsteuer: Änderungen unter Experten umstritten
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 15.06.2010
Wörter: 427
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING