Die schwierige Suche nach dem richtigen Krebsmittel

Handelsblatt vom 04.06.2010 / Unternehmen und Märkte

Siegfried Hofmann, Maike Telgheder Frankfurt Die Onkologie bleibt ein Zauberwort für die Pharmabranche. Mit inzwischen rund 52 Mrd. Dollar Umsatz entwickelte sich das Geschäft mit Krebsmitteln in den letzten Jahren zur wichtigsten Kategorie des Arzneimittelmarktes. Neue Wirkstoffe gelangen zwar nach wie vor nur schleppend auf den Markt und das Umsatzwachstum hat sich zuletzt deutlich verlangsamt. Große Hoffnungen ruhen aber auf dem Konzept der "personalisierten Medizin". Dessen Grundidee besteht darin, Wirkstoffe möglichst präzise auf Patienten und Tumorzellen mit bestimmten genetischen Eigenschaften zuzuschneiden. "Wir sind zwar noch weit davon entfernt, alle Zusammenhänge wirklich zu verstehen. Aber es herrscht eine echte Aufbruchstimmung auf ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die schwierige Suche nach dem richtigen Krebsmittel
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 04.06.2010
Wörter: 899
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING