Der charmante Schwindler

Handelsblatt vom 04.06.2010 / Wirtschaft und Politik

Jan Keuchel Tokio Naoto Kan schläft zu viel. Das jedenfalls wird dem japanischen Finanzminister immer wieder vorgeworfen. Ständig nicke er im Parlament ein, monierte kürzlich eine Abgeordnete. "Ach", sagt Kan, "das sieht nur so aus". In Wahrheit schließe er immer dann die Augen, wenn er sich aufs Äußerste konzentriere. "Hora-Kan" ist einer seiner Spitznamen - "Charmanter Schwindler". Ab heute könnte von seiner Konzentrationsfähigkeit das Schicksal Japans abhängen. Nach dem Rücktritt von Premierminister Yukio Hatoyama am Mittwoch gilt Kan als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge. Heute wird Hatoyamas Kabinett zurücktreten. Zugleich will die regierende Partei der Demokraten (DPJ) entscheiden, wer neuer ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der charmante Schwindler
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 04.06.2010
Wörter: 586
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING