Versprochen, gebrochen

Handelsblatt vom 12.05.2010 / Beilage oder Sonderseite

1. "Drei heißt drei. Wer die Ist-Kriterien erfüllt, hat das Recht, in die Währungsunion zu gelangen." Theo Waigel, November 1996. Fakt ist: Dieses Jahr wird kein Euro-Staat ein Etatdefizit von weniger als drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts ausweisen. Im gesamten Euro-Raum wird die durchschnittliche Defizitquote bei 6,6 Prozent liegen. Für das kommende Jahr prognostizieren die Wirtschaftsforschungsinstitute keine wesentliche Entspannung. 2. "Ich werde jedenfalls dafür sorgen, dass der Euro so hart wird wie die D-Mark. " Theo Waigel November 1996. Fakt ist: Der Euro schwankte seit der Euro-Einführung 1999 stärker gegenüber dem Dollar als die D-Mark in den letzten zehn ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Versprochen, gebrochen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Beilage oder Sonderseite
Datum: 12.05.2010
Wörter: 475
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING