Sanofi greift im Diagnostikgeschäft an

Handelsblatt vom 12.05.2010 / Unternehmen und Märkte

Siegfried Hofmann Frankfurt Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis will ins Geschäft mit Blutzucker-Messgeräten einsteigen und so seine Position im globalen Diabetes-Geschäft ausbauen. Das machte der zuständige Spartenleiter Pierre Chancel in Frankfurt deutlich. Schon im vierten Quartal 2010 sollen erste Produkte in Deutschland eingeführt werden, die der Konzern in Kooperation mit der US-Firma Agamatrix entwickelt. Die Nummer zwei der europäischen Pharmabranche drängt damit in einen mehr als sechs Mrd. Euro großen Markt, den die Diagnostika-Anbieter Roche, Johnson & Johnson, Abbott und der deutsche Pharma- und Chemiekonzern Bayer dominieren. Die führenden Anbieter von Diabetes-Medikamenten, darunter Sanofi, Novo Nordisk, der US-Konzern Lilly und die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Sanofi greift im Diagnostikgeschäft an
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 12.05.2010
Wörter: 372
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING