Neue Führung soll Nokia voranbringen

Handelsblatt vom 12.05.2010 / Namen des Tages

ANSSI VANJOKI
Sandra Louven Düsseldorf Der angeschlagene Handy-Hersteller Nokia baut seine Organisation um und versucht, mit einem personellen Umbau den Verlust von Marktanteilen zu bekämpfen. Die Handy-Sparte wird in zwei Bereiche aufgeteilt: in das Geschäft mit mobilen Mini-PCs (Smartphones) sowie Mittelklasse- und Billighandys, die vor allem für Schwellenländer gedacht sind. Das wichtige SmartphoneGeschäft, in dem Nokia vor allem Apples iPhone zu schaffen macht, leitet der bisherige Vertriebs-Chef Anssi Vanjoki. Zu seinem Beritt zählen nicht nur die Handys, sondern auch die dazugehörigen Dienste wie Musik oder Apps wie mobile Stadtführer. Mit der Kombination in einer Einheit reagiert Nokia auf veränderte Präferenzen der Kunden. S ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Neue Führung soll Nokia voranbringen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 12.05.2010
Wörter: 243
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING