Mit Tennisbällen gegen die Ölpest

Handelsblatt vom 12.05.2010 / Meinung

Im Englischen gibt es den schönen Begriff des "Over-Engineering". So nennen es die Angelsachsen, wenn sich Ingenieure in Details verlieben, die Dinge zu perfekt machen wollen, mit schönem Schnickschnack versehen, und am Ende die Kosten ausufern. Diese Eigenschaft wird den Deutschen und den Japanern zugeschrieben. Angelsachsen dagegen gelten als pragmatisch. Sie lösen zwar das Problem, das Ganze lässt sich aber stets nachbessern und ist nicht auf Dauer ausgelegt. Wer jemals mit englischen Handwerkern zu tun hatte, weiß, dass das kein Vorurteil ist. Engländer haben einen Hang zum "Under-Engineering". Vieles deutet darauf hin, dass genau dies BP zum Verhängnis geworden ist, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mit Tennisbällen gegen die Ölpest
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Meinung
Datum: 12.05.2010
Wörter: 740
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING