Europas Börsenhoffnung kommt aus Polen

Handelsblatt vom 12.05.2010 / Geldanlage

Mathias Brüggmann Warschau Heute steigt der größte Börsengang Europas seit 2007. Analysten sind euphorisch: Sie erwarten deutliche Gewinne am ersten Handelstag der Aktie des polnischen Versicherers Powszechny Zaklad Ubezpieczen (PZU). Der Konzern konnte 25,8 Mio. Aktien, das sind 30 Prozent der Anteilsscheine, für 312,50 Zloty am obersten Ende der Preisspanne bei Investoren platzieren. Die umgerechnet rund zwei Mrd. Euro für die Aktien kassieren der polnische Staat und der holländische Versicherungskonzern Eureko, der bisher mit 33 Prozent zweitgrößte Aktionär von PZU. Damit ist PZU der größte Börsengang (IPO) in der polnischen Geschichte und in Europa seit zwei Jahren. Die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Europas Börsenhoffnung kommt aus Polen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 12.05.2010
Wörter: 688
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING