Viel Lärm um Google - oder : Der weithin überschätzte Gigant

Handelsblatt vom 26.04.2010 / Meinung

CHEFETAGE
Wer sich in diesen Wochen auf deutschen Medienkongressen herumtreibt, hört aus allen Vorträgen vor allem zwei Dinge heraus: die Hoffnung auf das Apple-iPad und den Neid auf Google. Beide Gefühle speisen sich meiner Meinung nach aus einer tiefen Ratlosigkeit, wie Medienkonzerne im digitalen Zeitalter künftig ihr Geld verdienen wollen. Selbst Regionalzeitungen träumen deshalb vom "paid content" auf Steve Jobs′ Wundermaschine. Und jeder Geschäftsführer eines Medienhauses wäre froh, wenn Google endlich ein paar Promille des Gewinns abführen würde. Nun ist das iPad viel zu kurz auf dem Markt, um sich ernsthaft über sein Potenzial für die deutschen Medien zu unterhalten. Anders ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Viel Lärm um Google - oder : Der weithin überschätzte Gigant
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Meinung
Datum: 26.04.2010
Wörter: 437
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING