IWF: Was kann der Währungsfonds leisten?

Handelsblatt vom 26.04.2010 / Beilage oder Sonderseite

Markus Ziener Washington Mit zunächst 15 Mrd. Dollar ist der Internationale Währungsfonds (IWF) bei der Hilfe für Griechenland dabei. Doch das Engagement des Fonds könnte noch erheblich teurer werden. Ob es am Ende die von Bundesbankpräsident Axel Weber angeblich genannten und dann wieder dementierten 80 Mrd. Euro sind, die an Finanzierungsbedarf auf EU und IWF zukommen, ist zwar unklar. Dass es jedoch bei den aktuellen Zahlen nicht bleiben wird, scheint unstrittig: "Wir planen unsere Hilfen in der Regel über mehrere Jahre", sagte ein IWF-Direktor. Oder übersetzt: Der Fonds weiß, dass er noch tiefer in die Tasche greifen muss. Die Spitze ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: IWF: Was kann der Währungsfonds leisten?
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Beilage oder Sonderseite
Datum: 26.04.2010
Wörter: 760
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING