Steuerthema der Woche: Veränderte Steuerregeln beim Versorgungsausgleich

Handelsblatt vom 13.04.2010 / Recht und Steuern

Oliver Holzinger Düsseldorf Durch das Gesetz zur Strukturreform des Versorgungsausgleichs ist es ab dem 1. Septemeber 2009 zu einer grundlegenden Neuregelung gekommen. Eheleute haben seitdem stärkere Gestaltungsmöglichkeiten, Vereinbarungen abweichend von den gesetzlichen Regelungen zu treffen. Das Bundesfinanzministerium hat sich am 31. März 2010 in einem Erlass zu den steuerlichen Auswirkungen bei der privaten und betrieblichen Altersversorgung geäußert (Az. IV C 3 - S 2222/09/10041, DB 2010 S. 755). Die neue Verteilung. Grundsätzlich erhält jeder Ehegatte jetzt im Falle der Scheidung sein eigenes Rentenkonto mit einem Anspruch gegen den jeweiligen Versorgungsträger. Hierdurch werden die Anrechte aus der betrieblichen und privaten Altersvorsorge ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Steuerthema der Woche: Veränderte Steuerregeln beim Versorgungsausgleich
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Recht und Steuern
Datum: 13.04.2010
Wörter: 488
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING