Pain Poilâne macht dem Baguette Konkurrenz

Handelsblatt vom 13.04.2010 / Familienunternehmen

Tanja Kuchenbecker Paris Gerade mal 18 Jahre alt war Apollonia Poilâne als sie Firmenchefin wurde. Sie hatte nicht damit gerechnet, gleich nach dem Abitur in das Familienunternehmen Pain Poilâne einzusteigen. Doch als ihre Eltern, Lionel und Iréna Poilâne im Jahr 2002 mit dem Hubschrauber vor der Bretagne tödlich verunglückten, war niemand mehr da, um den Betrieb zu leiten, der das einzige wirklich mit deutschem Graubrot vergleichbare Brot in Frankreich herstellt. Apollonia, die für ihr Leben gern selbst gebacken Kekse isst und das Brotbacken von klein auf lernte, konnte sich nicht vorstellen, das jemand anders Pain Poilâne über-nimmt. Sie wollte die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Pain Poilâne macht dem Baguette Konkurrenz
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Familienunternehmen
Datum: 13.04.2010
Wörter: 472
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING