Gebote aus dem Hochsicherheitstrakt

Handelsblatt vom 13.04.2010 / Unternehmen und Märkte

WETTBIETEN UM DIE NEUEN MOBILFUNKFREQUENZEN
Sandra Louven Mainz Ruhig ist es vor dem Gebäude der Regulierungsbehörde in Mainz, wo gestern die Mobilfunkauktion begonnen hat. Sie soll die Tür zum mobilen Internetzeitalter aufstoßen und die vier Netzbetreiber mit ausreichend Lufthoheit für ihre Funksignale versorgen. Aus Sicherheitsgründen ist der Seitenstreifen vor dem Gebäude für Autos gesperrt. Das ist ärgerlich für E-Plus, die dort gerne ihren Bus aufgestellt hätten, um Besucher mit Hotdogs und Muffins zu versorgen. Der nach Kunden drittgrößte Mobilfunker will offenbar zumindest für Sympathien werben, wo er schon als wahrscheinlicher Verlierer bei den besonders begehrten Frequenzen gilt. In der ersten Runde jedenfalls wurde die KPN-Tochter ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gebote aus dem Hochsicherheitstrakt
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 13.04.2010
Wörter: 626
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING