Das Comeback der UBS

Handelsblatt vom 13.04.2010 / Finanzen

Torsten Riecke, Michael Maisch Zürich, London Mit einem Paukenschlag hat die UBS den Ergebnisreigen der internationalen Großbanken im ersten Quartal eröffnet. Mindestens 2,5 Mrd. Franken (rund 1,74 Mrd. Euro) hat die Schweizer Großbank in den ersten drei Monaten vor Steuern verdient. Das ist der höchste Gewinn seit fast drei Jahren. Der Großteil des Ertrags kommt aus dem Handel mit festverzinslichen Anleihen, Währungen und Rohstoffen. Das gute Ergebnis der UBS in diesem sogenannten "Fixed Income"-Geschäft ist ein Hinweis darauf, dass auch andere Großbanken in Europa und den USA wieder Milliardengewinne einstreichen werden. Das erste Quartal ist traditionell eine der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Das Comeback der UBS
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen
Datum: 13.04.2010
Wörter: 803
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING