Auslandseinsätze: Reformkommission startet

Handelsblatt vom 13.04.2010 / Wirtschaft und Politik

BERLIN. Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg will die Bundeswehr straffer organisieren, damit sie ihre Aufgaben im Ausland besser erfüllen kann. Der CSU-Politiker setzte dazu am Montag eine Reformkommission ein, die bis zum Ende des Jahres Vorschläge machen soll. Geleitet wird das sechsköpfige Gremium vom Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise. Der Minister lobte Weise als ideale Besetzung für die Leitung des Gremiums. Als Chef der BA habe dieser bewiesen, "dass er Reformen auch in großen Apparaten durchzusetzen vermag". "Ziel ist es nicht, die Bundeswehr neu zu erfinden", sagte zu Guttenberg. Vielmehr gehe es darum, die vorhandenen Strukturen effizienter zu ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Auslandseinsätze: Reformkommission startet
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 13.04.2010
Wörter: 301
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING