"Wir ruinieren keine Staaten"

Handelsblatt vom 13.04.2010 / Finanzen

HEDGE-FONDS IN DER KRITIK
Michael Maisch London Sie sind ein ungleiches Paar: Karim Abdel-Motaal versprüht jede Menge Charme und Energie. Wenn der groß gewachsene Ägypter mit ausholenden Gesten erzählt, dann hält es ihn kaum auf dem dunkelgrauen Velourssofa im Konferenzraum des Londoner Hedge-Fonds GLG. Bart Turtelboom spielt dagegen die Rolle des ruhigen, besonnenen Partners. Der Belgier hat sich ganz in die Ecke des Fauteuilles zurückgezogen, und gibt nur von Zeit zu Zeit lakonische Kommentare von sich. Vielleicht sind es gerade die unterschiedlichen Temperamente, die Abdel-Motaal und Turtelboom erfolgreich machen. Die beiden arbeiten seit Jahren als Duo und gemeinsam managen sie einen der prominentesten Hedge-Fonds ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Wir ruinieren keine Staaten"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen
Datum: 13.04.2010
Wörter: 962
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING