Neue Käufergruppen sorgen für Potenzial beim Goldpreis

Handelsblatt vom 31.03.2010 / Geldanlage

Regine Palm Düsseldorf Die Aussichten für das Edelmetall Gold haben sich aufgehellt. Folgt man der Prognose des World Gold Council (WGC), eine Lobby der Goldproduzenten, wird sich die Goldnachfrage allein in China in den nächsten zehn Jahren verdoppeln. Experten zufolge sollte dies einen Anstieg des Goldpreises unterstützen. In London schwankte der Preis für eine Feinunze (rund 31,1 Gramm) Gold zuletzt um 1100 Dollar. Anfang Dezember 2009 kostete Gold sogar 1226,10 Dollar, so viel wie nie zuvor. Der Preis hatte sich in wenigen Jahren mehr als verdoppelt. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. So ist Gold für Investoren zu ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Neue Käufergruppen sorgen für Potenzial beim Goldpreis
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 31.03.2010
Wörter: 447
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING