Jenoptik rechnet mit Rückkehr in die Gewinnzone

Handelsblatt vom 31.03.2010 / Unternehmen und Märkte

JENA. Nach massivem Personalabbau und Verlusten rechnet der Technologie-Konzern Jenoptik ab 2010 wieder mit Gewinnen. "Der Markt belebt sich langsam wieder", sagte Vorstandschef Michael Mertin am Dienstag bei der Bilanzpressekonferenz in Jena. Dies gelte für die Halbleiterindustrie wie für die Laser- und Messtechnik. "Ich gehe davon aus, dass sich dieser Trend weiter fortsetzen wird." Auch für 2011 mehrten sich die positiven Zeichen, so dass hier Umsatz und Ergebnis weiter zulegen sollten. In diesem Jahr peile der Konzern ein leichtes Plus beim Umsatz auf 475 bis 500 Millionen Euro an und erwarte zudem einen kleinen Überschuss, sagte Mertin. Noch 2009 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Jenoptik rechnet mit Rückkehr in die Gewinnzone
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 31.03.2010
Wörter: 311
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING