Griechenland legt am Bondmarkt noch einmal nach

Handelsblatt vom 31.03.2010 / Finanzen

Andrea Cünnen Frankfurt Griechenland hat gestern überraschend erneut Geld am Anleihemarkt eingesammelt. Die Regierung in Athen stockte eine acht Jahre alte Anleihe um 390 Mio. Euro auf. Das war zwar weit weniger als die eine Mrd. Euro, die die zuständige Finanzagentur haben wollte. Dafür zahlten die Griechen für den Bond, der in zwölf Jahren fällig wird, eine Rendite von nur sechs Prozent - also ebenso viel wie für die siebenjährige und damit deutlich kürzer laufende Anleihe, die sie am Vortag platziert hatten. Die Frage, wie viel Geld das hochverschuldete Griechenland zu welchen Konditionen aus eigener Kraft aufnehmen kann, beschäftigt Märkte ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Griechenland legt am Bondmarkt noch einmal nach
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen
Datum: 31.03.2010
Wörter: 498
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING