Steve McQueen wäre gestern 80 Jahre alt geworden. Obwohl der Schauspieler seit drei Jahrzehnten tot ist, gilt er immer noch als Werbeidol

Handelsblatt vom 25.03.2010 / Trends

UNTERHALTUNGSINDUSTRIE Littmanns Marken-Zeichen
Steve McQueen würde sich über den ganzen Bohei totlachen, wenn er es denn noch könnte. Der Schauspieler ist seit 30 Jahren tot - aber als Model quicklebendig. Wie bei Hamlet der Geist des Vaters weht in der Modeindustrie der von McQueen durch die Shopping-Meilen: Gucci setzt auf sein Image, ebenso Hermès und Michael Kors. Bei Vintage 55 gibt es eine Serie von Poloshirts, die von seiner Begeisterung für Geschwindigkeit inspiriert ist: "Rennfahren ist Leben", pflegte er zu sagen, "alles andere ist nur Warten." Ferrari bewarb das Parfum "Passion" mit ihm, Rolex hat sogar eine Uhr nach McQueen benannt. Persol ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Steve McQueen wäre gestern 80 Jahre alt geworden. Obwohl der Schauspieler seit drei Jahrzehnten tot ist, gilt er immer noch als Werbeidol
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Trends
Datum: 25.03.2010
Wörter: 662
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING