Ist Rechtsberatung nur eine Rechenaufgabe?

Handelsblatt vom 25.03.2010 / Beilage oder Sonderseite

Marcus Creutz Garmisch Analysten, Ärzte, Börsenmakler, Meteorologen - sie alle haben täglich mit Risiken zu tun und müssen sich trotz fehlender Prognosesicherheit für einen Weg entscheiden. "Nur die Juristen haben Angst vor der eigenen Courage", sagt Rechtsanwalt Jörg Risse, Partner bei Baker & McKenzie. Der Grund, warum sich Anwälte gern mit dem Satz "Es kommt darauf an" aus der Affäre ziehen, wenn sie nach den Erfolgsaussichten einer Klage gefragt werden: "Viele Anwälte reduzieren die Komplexität des jeweiligen Falles, statt sie in ihre Einzelteile zu zerlegen und zu organisieren." Risse visualisiert die spezifischen Risiken eines Falles mit Hilfe eines Entscheidungsbaumes und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Ist Rechtsberatung nur eine Rechenaufgabe?
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Beilage oder Sonderseite
Datum: 25.03.2010
Wörter: 630
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING