Fiat streicht offenbar Tausende Jobs

Handelsblatt vom 25.03.2010 / Unternehmen und Märkte

Katharina Kort Mailand Der Autokonzern Fiat will laut einem Medienbericht insgesamt 5 000 Stellen in Italien streichen und die Zahl der in der Heimat gebauten Modelle von zwölf auf acht reduzieren. Das sehe der Strategieplan vor, den der Vorstandsvorsitzende Sergio Marchionne am 21. April vorstellen wolle, berichtete die Zeitung "La Repubblica". Die Stellenstreichungen entsprächen 15 Prozent der Mitarbeiter und lägen deutlich über den bisherigen Erwartungen. Fiat wollte sich zu den konkreten Zahlen nicht äußern und wies in einer Pressemitteilung darauf hin, dass das Unternehmen derzeit noch an dem Strategie-Plan arbeite. "Jede journalistische Vorabmeldung ist absolut verfrüht und ohne jede Basis", t ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Fiat streicht offenbar Tausende Jobs
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 25.03.2010
Wörter: 296
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING