Düsseldorf lockt den Drachen an den Rhein

Handelsblatt vom 25.03.2010 / Beilage oder Sonderseite

Armin Ulm Frankfurt Der jüngste Clou Düsseldorfs dürfte in Hamburg einigen Neid ausgelöst haben: Midea, einer der führenden Haushaltsgerätehersteller in China, hat sein Vertriebsbüro an den Rhein verlegt. Zwischen den Wirtschaftsstandorten herrscht seit Jahren Rivalität; man kämpft um die gewaltige chinesische Wirtschaftskraft und will sich als Premiumstandort für Unternehmen des Landes etablieren. Vorläufige Klimax des Haders dürfte aber die diesjährige Expo in Schanghai sein, auf der beide Städte vertreten sind. Der Umzug von Midea von der Elbe an den Rhein - die Firma hat immerhin im Jahr 2008 einen Umsatz von rund acht Mrd. Euro erwirtschaftet - gilt als Zeichen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Düsseldorf lockt den Drachen an den Rhein
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Beilage oder Sonderseite
Datum: 25.03.2010
Wörter: 886
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING