Der Mäzen geht aufs Eis

Handelsblatt vom 25.03.2010 / Unternehmen und Märkte

Ingmar Höhmann Köln Dennis Rossing soll es richten. Der Immobilienentwickler hat den mit 2,8 Mio. Euro verschuldeten Eishockeyklub Kassel Huskies übernommen - für einen symbolischen Euro. Im Etat des Liga-Letzten klafft eine Lücke von 700000 Euro. Eine Insolvenz in Eigenverantwortung soll ermöglichen, dass der Klub die Lizenz erhält. Der kommissarische Geschäftsführer Fritz Westhelle spricht zwar von einem "Himmelfahrtskommando", sieht aber dennoch gute Chancen, den Verein zu sanieren - auch dank des neuen Mäzens. In Kassel offenbart sich das Dilemma vieler Klubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Fehlende Fernsehgelder und hohe Hallengebühren machen den Betrieb unwirtschaftlich. Lokale Unternehmer als Financiers ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der Mäzen geht aufs Eis
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 25.03.2010
Wörter: 652
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING