Anlagenbauer Krones streicht nach Konzernverlust die Dividende

Handelsblatt vom 16.03.2010 / Unternehmen und Märkte

NEUTRAUBLING. Der Getränkeabfüllanlagen-Hersteller Krones blickt nach dem schwersten Jahr seiner Firmengeschichte mit vorsichtigem Optimismus auf 2010. Im Schlussquartal 2009 habe sich mit einem Plus von zehn Prozent bei den Auftragseingängen zum Vorjahr eine Trendwende abgezeichnet, teilte Krones gestern in Neutraubling zusammen mit vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 mit. Ihr Umsatzziel schafften die Oberpfälzer, während sie die eigene Prognose für den Überschuss verfehlten. Für 2010 erwartet Krones im ersten Halbjahr eine Trendumkehr und für das Gesamtjahr ein Umsatzwachstum von fünf bis 15 Prozent sowie wieder ein "nennenswert" positives Ergebnis. Händler werteten das Zahlenwerk in einer ersten Reaktion als gemischt. Umsatz ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Anlagenbauer Krones streicht nach Konzernverlust die Dividende
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 16.03.2010
Wörter: 441
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING